Samstag, 5. September 2015

individualisiertes Gästebuch für Hochzeit

Heute seht ihr das Gästebuch, was ich für die Hochzeit im Juli gemacht hatte, für die auch die Vorbereitungen waren, die ich euch gestern gezeigt hatte.

Als Gemeinschaftsgeschenk hatte ich einen kleinen Koffer besorgt und darein haben wir Karten mit Geld getan. Die beiden sind zur Hochzeitsreise nach Rom gereist. Das war so am einfachsten, weil die anderen beiden Freundinnen so ihre eigenen Karten besorgen, ihr Geld reintun konnten und den Umschlag dann einfach am Tag der Hochzeit in den Koffer stecken konnten.







Meine Karte hatte ich mal wieder passend in den Farben der Hochzeit gemacht. Das Stempelset ist ein altes, aber das hatte am besten gepasst.

Bevor wir los sind kam meine Mutter und hat meine Haare eingedreht. Wir sind da nicht so geübt drin und die waren extrem hart wegen zu viel Haarspray. Das Problem ist nämlich, dass meine Haare so dünn und fein sind, dass ich da alles mögliche reinmachen kann, nach spätestens ein paar Stunden ist da nichts mehr von zu sehen. Das sieht man auf den Fotos von der Hochzeit find ich ganz gut. Selbst bei der Kirche war schon fast alles weg.







Hier noch ein paar Eindrücke bevor ihr dann im Video das von mir individualisierte Gästebuch seht.

Wir kennen die Braut über die Arbeit,
bzw. das Freiwilligenteam von meiner Arbeitsstelle.
Der Mann hat kostenlos Scherenschnitte
gemacht. Echt detailliert, sogar meine
Blumenspange hat er mit geschnitten.


Ich habe fleißig mitgefilmt und werde dem Brautpaar noch
Hochzeitsvideo machen.
Der Hochzeitstanz! Die Gäste hatten alle
Wunderkerzen bekommen.

Falls ihr das selbstgemachte Gästebuch für die Hochzeit vom letzten Jahr verpasst habt, könnt ihr euch den Beitrag ja noch angucken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen