Samstag, 19. Juli 2014

Gemeinschafts-Geldgeschenk für die Hochzeitsreise


Heute kommt ein etwas längerer Beitrag, um euch endlich mal das Gemeinschaftsgeschenk für die eine Hochzeit zu zeigen auf der wir waren. Das hat mich doch ein ganzes Stück beschäftigt und deshalb habe ich nebenher nicht mehr viel geschafft.
Ich habe für die gleiche Hochzeit noch ein weiteres Geschenk gemacht. Ein spezielles Gästebuch, das ich komplett selber gemacht habe, das seht ihr aber ein anderes Mal.
Sieht jetzt wahrscheinlich auch nicht so anders aus als letztes Jahr, denn ich trage das gleiche Kleid. Aber in diesem Freundeskreis hatte ich es noch nicht an und für mich ist es nicht gerade leicht Kleider in meiner Größe zu finden, die dann auch noch gut sitzen. Für nächstes Jahr hab ich allerdings ein Problem ;) Wir sind schon wieder auf die nächste Hochzeit im Juli 2015 eingeladen und da muss ich mir auf jeden Fall dann mal was Neues besorgen.
Zum Glück hab ich aber in diese Hochzeit wirklich gut reingepasst. Es waren total viele Gäste in so einem dunklem Blau, sah fast ein bisschen so aus, als ob es abgesprochen war.


Tja und so sah das Gemeinschaftsgeschenk von außen aus.
Das Brautpaar hat sich Geld für die Hochzeitsreise gewünscht und da hatten ein paar Freunde und ich die Idee kleine Koffer zu machen, damit jeder individuell Geld schenken kann und trotzdem alle zusammen.
Die beiden arbeiten auch noch in der Reisebranche und haben ein eigenes Online-Reisebüro, passte also doppelt gut. Ich hab mir auch gedacht, vielleicht können sie den Koffer ja danach als Deko benutzen.

Deshalb habe ich den alten Koffer aus meiner Kindheit in Cremefarben gestrichen (er war vorher rot) und hab auf den Deckel noch ihr Logo aufgemalt. Das war nicht gerade einfach, weil sie für ihr Logo eine Art Kompass haben, der sehr detailliert ist und dann auf der Visitenkarte auch noch mal als Schatten auftritt. Das Ausmalen mit Acrylfarbe war aber definitiv am schwierigsten. Den Kompass haben sie, weil sie "Kompass Erlebnisreisen" heißen und da passt das ja einfach.


Und hier der Inhalt des großen Koffers: Viele kleine Koffer!!!!


Natürlich erklär ich euch noch kurz, was es mit den verschiedenen Koffern auf sich hat.

Im Freundeskreis gibt es ein Pärchen aus Pilot und Stewardess. Natürlich bekamen sie einen Pilotenkoffer für ihr Geldgeschenk. Der lässt sich wirklich oben öffnen, man kann die Klappe über den Griff ziehen und dann eben etwas reintun. Die Klappe wird von Minimagneten gehalten. Außerdem hat die Tasche vorne auch noch einen Magnetverschluss. In der Tasche war ein kleiner Flugschein mit den Namen des Brautpaares.
Alle anderen Koffer habe ich mit der gleichen Vorlage erstellt, die ich vorher ausgerechnet und ausprobiert habe. Sie sind aber alle anders verziert.

Hier ein asiatischer Koffer. Gewünscht war eine bestimmte Thailändische Blume, die ich nicht ganz hinbekommen habe, aber ich denke man sieht was es sein soll.

Bei diesem Koffer zeigen alle Pfeile auf einen bestimmten Punkt auf dem Bodensee. Ein Pärchen wohnt auf der Insel Reichenau und mein Freund und ich haben sie erst besucht. Das ist auf jeden Fall eine Reise Wert und so kam ich darauf einen "dezenten" Hinweis zu hinterlassen, wo der Koffer her kommt und wo das Brautpaar auch mal unbedingt reisen sollte ;)


Dieser Koffer ist natürlich ein Metallkoffer. Naja eigentlich nicht aber zumindest silber embossed. Außerdem hatte ich noch ein paar Klammern, die aussehen wie Schrauben.
Es sollte ein Koffer sein, der schwer aussieht und er war auch wirklich schwer, denn das Pärchen hat das Geld hier in Münzen reingepackt. Auf dem rot-weiß gestreiften Washi Tape steht deshalb auch Heavy Weight.

Hier gibt es eine Verbindung zum Bräutigam, denn der Koffer ist in den Farben seines Lieblings-Fußballteams.

Drinnen habe ich noch einen kleinen Fußball an einem Schlüsselanhänger mit reingemacht.


Und hier ein Exemplar mit Brille. Was man hier nicht wirklich sehen kann, auf die Brillengläser habe ich noch crystal effects gemacht, so dass sie wirklich glänzen wie Brillengläser.
Derjenige, von dem der Koffer kommt, trägt eben so eine Brille und innen drinnen habe ich noch eine Minizeitungsseite gelegt. Er schreibt nämlich für die Zeitung dort wo die Freunde von meinem Freund und er ursprünglich herkommen und wo die Hochzeit war.

Ich denke der Koffer ist offensichtlich. Hier geht es um Afrika. Das hat natürlich wieder was mit reisen zu tun, aber auch mit derjenigen, die diesen Koffer mit ihrem Freund zusammen verschenkt hat.

Zuguterletzt fehlt natürlich noch unser kleiner Koffer. Er ist definitiv auch aufs Reisen ausgerichtet und hat ein Beach-Thema. Meine Lieblingsfarben sind alle möglichen Türkistöne, deshalb passt das natürlich auch.

Drinnen habe ich einen Teil des Koffers mit extrem viel Bastelkleber befüllt und dann Dekosand drauf gemacht. Hat ewig gedauert zum Trocknen und ich habe ihn ein paar Tage offen stehen lassen, wegen dem Geruch. Aber hat sich gelohnt.
Noch ein paar Muscheln und Radiergummi-Flip-Flops draufgeklebt und schon ist dort ein Strand, wenn man ihn aufmacht.
Die meisten Geldscheine haben wir in den Koffern in einer bestimmten Weise gefaltet. Boot ist natürlich echt einfach.

So jetzt aber mal noch ein ganz kurzes Video in dem ihr den Koffer auch kurz bewegt sehen könnt. Ich hab es auf der Hochzeitsfeier selbst gefilmt, nachdem wir es übergeben hatten. Da ich eh die ganze Zeit gefilmt habe war das schnell möglich. Vorher hatte ich leider keine Zeit, weil ich bis zum Schluss dran gearbeitet habe. Schade, sonst hätte ich mal noch alle von innen zeigen können.


Kommentare:

  1. Wow, wow, wow....einfach wieder KLASSE!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Natja

    AntwortenLöschen
  2. Einfach Wahnsinn Jana,
    na das war ein Aufwand. Kann ich voll verstehen, das du sehr lange dran gearbeitet hast. Aber da hat sich das Brautpaar bestimmt riesig gefreut... ich hätte es sicher. Daumen in den Himmel.
    Ganz liebe grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ihr zwei!
    Das Brautpaar hat sich auf jeden Fall gefreut und die anderen Beteiligten fanden die Koffer auch toll.
    Viele Grüße aus meiner Bastelecke
    Jana

    AntwortenLöschen